Mehr Infos
+49 (0) 176 301 999 46 | +43 (0) 660 96 26 898 anfrage@kms.immo

Ihr Immobilien-Makler für Kroatien

Ihr Immobilien-Profi für Kroatien

Ihr Immobilien-Spezialist für Kroatien

Ihr Immobilien-Makler für Kroatien

Ihr Immobilien-Profi für Kroatien

Ihr Immobilien-Spezialist für Kroatien

DIE KAPITALANLAGE IN KROATIEN

Sie suchen nach einer Immobilie an der kroatischen Adria zur Vermietung an Feriengäste? Vielleicht haben Sie sogar schon ein schickes Objekt, das Sie noch häufiger und attraktiver vermieten wollen? Hier finden Sie die wichtigsten Tipps rund um die Vermietung von Ferienimmobilien in Kroatien.
So vermieten sie Ihre Immobilie in Kroatien

DAS MÜSSEN PRIVATE INVESTOREN ZU FERIENIMMOBILIEN IN KROATIEN WISSEN

Damit Sie eine angemessene Rendite für Ihr Ferienhaus oder Ihre Wohnung in Kroatien erzielen, sollte das Objekt am besten ganzjährig ausgelastet sein. Dabei müssen Sie berücksichtigen, dass durch den regelmäßigen Wechsel Ihrer Feriengäste ein zusätzlicher Aufwand anfällt, der bei der dauerhaften Vermietung entfällt. Der ständige Wechsel Ihrer Gäste sollte professionell abgewickelt werden. Anderenfalls besteht die Gefahr, dass Sie Ihre Gäste verärgern und sich eine schlechte Reputation in den Onlineportalen aufbauen.

Es gibt in Kroatien einige Agenturen mit deutsch- und englischsprachigen Mitarbeitern, die auf die Vermietung von Ferienobjekten spezialisiert sind. Damit hat sich der Markt in Kroatien bereits auf die regelmäßig steigende Nachfrage in der Tourismusbranche eingestellt. Die meisten Agenturen kümmern sich um Immobilien in den beliebten Regionen Istrien, in Dalmatien und in der Kvarner Bucht.

Die meisten Ferienimmobilien bieten ihren Gästen heute einen Standard, der dem hohen mitteleuropäischen Niveau entspricht. Die Prognosen gehen für Kroatien in den kommenden Jahren von einem weiteren Anstieg der Nachfrage aus. Besonders an der kroatischen Adriaküste ist mit weiterem Interesse zu rechnen. Im Vergleich zu so beliebten Reiseländern wie Spanien, Italien oder Frankreich ist Kroatien übrigens immer noch deutlich günstiger.

DIESE VORAUSSETUNGEN SIND FÜR DIE VERMIETUNG ZU ERFÜLLEN

Die Vermietung einer Ferienimmobilie in Kroatien ist für EU-Staatsbürger ohne Probleme möglich. Für Staatsbürger aus Drittländern gibt es zusätzliche Bedingungen. So muss eine Gesellschaft oder ein Gewerbe in Kroatien angemeldet werden, um Vermietungen durchzuführen.

Unabhängig von der Staatsbürgerschaft sind einige Dinge zu beachten, wenn Sie vermieten wollen.

Sie müssen Eigentümer des Objekts sein und im kroatischen Kataster und dem Grundbuch eingetragen sein.

Für das Objekt muss eine Nutzungserlaubnis vorliegen. Sollten Sie diese Erlaubnis nicht haben, dürfen Sie Ihre Immobilie nicht vermieten, oder Sie müssen ein teures und langwieriges Einspruchsverfahren einleiten.

Wichtig ist außerdem, die Mindestvoraussetzungen zu erfüllen. Dazu gehört eine Wohnungsbesichtigung, sie wird von einem Mitarbeiter der Kommune durchgeführt. Danach wird das Objekt kategorisiert und mit einer Sternenzahl versehen. Nach der Kategorisierung müssen Sie ein blaues Schild mit der Zahl der Sterne an Ihrem Objekt anbringen. Das Schild muss gut sichtbar sein, die Kosten dafür tragen Sie selbst. Den Antrag stellen Sie mit einer Kopie Ihres Reisepasses oder des Ausweises. Unter Umständen ist ein Gesundheitszeugnis einzureichen.

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, dürfen Sie Ihr Objekt in Kroatien vermieten. Die Vermarktung als Ferienimmobilie machen Sie privat, über eine örtliche Agentur oder über Portale wie airbnb oder booking.com. Natürlich ist auch eine Kombination möglich, in diesem Fall müssen Sie aber sorgfältig darauf achten, dass es nicht zu Überschneidungen bei den Terminen kommt.

Wichtig zu wissen: Die gesetzlichen Vorgaben wie die Anmeldung Ihrer Gäste oder die Entrichtungen der Bettensteuer oder der Kurtaxe sollten Sie unbedingt einhalten. Sie sind je nach Ferienort etwas unterschiedlich, die Einhaltung wird zum Teil aber streng kontrolliert. Kommen Sie Ihren Verpflichtungen nicht nach, können hohe Strafen anfallen. Im besten Fall beauftragen Sie eine erfahrene Agentur mit der Abwicklung der Vermietung. Dann können Sie sicher sein, dass alle Voraussetzungen erfüllt sind.

IN DIESEN ZEITEN ERZIELEN SIE DIE HÖCHSTEN MIETEN

Die höchsten Mieten können Sie in den Schulferien ansetzen. Behalten sie dabei die Länder im Auge, aus denen die meisten Touristen kommen. An erster Stelle steht üblicherweise Österreich und Deutschland, aber auch aus Slowenien und der Slowakai und anderen osteuropäischen Ländern verbringen viele Familien ihre Ferien gerne in Kroatien. Aus Italien und Tschechien kommen ebenfalls viele Familien mit Kindern hierher. In manchen Ländern – wie zum Beispiel in Deutschland – erstreckt sich die Ferienzeit im Sommer von etwa Mitte Juni bis weit in den September hinein. Das liegt daran, dass jedes Bundesland etwas andere Ferientermine hat. Entsprechend lang ist die Saison für die Vermietung von Ferienimmobilien. Wenn möglich, sollten Sie Ihr Objekt in dieser Phase mit attraktiven Mieten nicht selbst nutzen, sondern für Reisende zur Vermietung zur Verfügung stellen.

DAS IST BEI DEM MARKETING ZU BEACHTEN

Feriendomizile gibt es in Kroatien in großer Menge. Wenn Ihre Immobilie ein Alleinstellungsmerkmal hat, wenn es in der Nähe schöne touristische Attraktionen gibt wie einen Naturpark, ein Naherholungsgebiet oder ein umfassendes Freizeitangebot für Familien, sollten Sie das in der Anzeige hervorheben. Achten Sie darauf, dass Ihre Anzeige immer aktuell ist, das macht sie noch ansprechender.

DIESE AUSSTATTUNGEN SUCHEN FERIENGÄSTE

Bei der Ausstattung sollten Sie auch an Ihre Zielgruppe denken. Finden Sie heraus, für welche Zielgruppe sich Ihr Objekt optimal eignet. Es gibt einige Must-Haves, die heute unverzichtbar sind. Dazu gehören der schnelle und stabile Internetzugang, die räumliche Nähe zum Meer oder der Meerblick, der Balkon und ein Swimmingpool. 

Hinzu kommen spezielle Merkmale, die für besondere Zielgruppen wie Paare, Familien oder Geschäftsreisende von unterschiedlicher Bedeutung sind. Möchten Sie an Familien vermieten, sollten kinderfreundliche Einrichtungen in der Nähe sein. Sprechen Sie bevorzugt Geschäftsreisende an, stehen eine Kartenzahlung und flexible Zeiten für den Check-in und den Check-out eher im Vordergrund. 

Für die meisten Gäste ein Highlight sind zum Beispiel folgende Merkmale:

  • Infinitypool
  • Barrierefreier Zugang oder Aufzug
  • WLAN und Breitbandinternet
  • Nette Gesten oder kleine Geschenke wie eine Flasche Sekt, lokale Spezialitäten oder ein Obstkorb
  • Moderne Technik und Möblierung
  • Zusätzliche Hygieneartikel
  • Informationsmaterial zu Ausflugsmöglichkeiten

SO BAUEN SIE SICH EINEN KUNDENSTAMM AUF

Denken Sie daran, dass Ihre Gäste nur dann wiederkommen, wenn sie rundherum zufrieden sind. Mit einer sauberen Immobilie und mit kleinen Aufmerksamkeiten legen Sie dazu eine gute Basis. Bei Stammgästen müssen Sie nur wenig Werbung betreiben, während die Neukundengewinnung schwieriger ist. Halten Sie den Kontakt zu Ihren bereits bestehenden Kunden, schicken Sie Weihnachts- und Neujahrsgrüße und wecken Sie so die Vorfreude auf die nächsten Ferien in Kroatien.

DARUM SOLLTEN SIE SICH ALS VERMIETER REGISTRIEREN LASSEN

Die Vermietung von Ferienwohnungen und Häusern muss in Kroatien angemeldet werden. Es besteht eine Pflicht zur Anmeldung und zur Versteuerung, wobei Ihre Verpflichtungen davon abhängen, ob Sie direkt an Touristen vermieten oder ob die Vermietung über ein Reisebüro läuft. Vermieten Sie als Privatperson, müssen Sie sich im Umsatzsteuersystem anmelden. Der Umsatzsteuersatz liegt bei 13 Prozent. Eine Pflicht zur Buchführung besteht nicht, lediglich die Umsatzsteueranmeldungen sind abzugeben. Die Einkommenssteuer können Sie pauschal zahlen, wenn Sie das zuvor beantragen. Eine Firmengründung ist nicht nötig. Sollten Sie für die Vermietung allerdings eine Firma gründen, unterliegen Sie den nationalen Vorschriften für die Buchhaltung.

NEWSLETTER ABONNIEREN

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und sichern Sie sich einen Gutschein zur Immobilienbewertung im Wert von 990 Euro!

KONTAKTIEREN SIE UNS JETZT

KMS-Kim-Schmidt-Immobilienmakler-Heilbronn

KMS immo GmbH Kroatien

 

Pasinger Straße 1
82166 Gräfelfing

Mobil     +49 (0) 176 301 999 46

KMS immo GmbH Kroatien

Repräsentanz Salzburg

Schallmooser Hauptstraße 16
5020 Salzburg

Mobil     +43 (0) 660 96 26 898

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Immobilien TippgeberTippgeber